Pie Bible, 2008, hrsg. von M+M

Künstlerbuch. Auflage 1000, 408 S., 14,8 x 21 cm, 4-farbig, 100 Sonderexemplare mit Echtledereinband und individueller Namensprägung auf dem Cover. ISBN 978-3-938821-81-7

Die "Pie Bible" ist die Übertragung eines fiktiven Buches aus dem amerikanischen Film "American Pie" in die Realität: Eine Sammlung an Erfahrungen, Tipps und Eindrücken in Sachen Liebe und Sexualität.

Im Spielfilm kursiert die Bibel an einer Highschool. Sie wird je einem auserwählten, "würdigen" Schüler von Jahrgang zu Jahrgang weitergegeben, der sie durch einen eigenen Beitrag erweitern kann. Für die "Pie Bible" baten M+M ausgewählte Künstlerinnen und Künstler, persönliche Erlebnisse, raffinierte Techniken und Fantasien zu offenbaren, die in die geheimen Bereiche der Welt sinnlicher Lust oder erotischer Abgründe führen.

Das Erscheinungsbild der "Pie Bible" orientiert sich an Bibelausgaben bzw. Gesangsbüchern. Das erotische Kompendium ist annähernd in Faksimile-Manier gedruckt.

Mit Beiträgen von:
Gerd und Uwe Tobias, Richard Phillips, Shelly Silver, Sands Murray-Wassink, Emanuelle Antille, Birgit Brenner, John Isaacs, Marc Aschenbrenner, Stefanie Trojan, Cuoghi und Corsello, Ragnar Kjartansson, Olaf Breuning, Sue de Beer, Cesare Pietroiusti, Tina Bara, Thomas Palme, Wilfried Hoppe, Evil Knievel, Stefan Panhans, OLGA, Inna Levinson, Ralf Ziervogel, Sabine Gross, Noritoshi Hirakawa, Michael Kalmbach, Lia Anna Hennig, Alfredo Barsuglia, Julia Kissina, Lilli & Lola, Jonathan Meese, Heike Mutter & Ulrich Genth, Katja Eckert, Peter Land, Alexander Laner, Aneta Steck, Stefan Wissel, Via Lewandowsky, Chicks on Speed, Thomas Steffl, Frances Scholz, Benjamin Bergmann, Dellbrügge & de Moll, Madeleine Berkhemer, Tobias Rehberger, Atelier van Lieshout, Giancarlo Norese, Miguel Rothschild, Carlos De los Rios, Jeanne Faust, Anna Gaskell, Katarina Maciunas, Monika Leitner u. Khalid Nuhu Mohammadu, Peter Sauerer, Bülent Kullukcu, Martin Fengel, Johannes Wohnseifer, Tobias Zielony / Laetitia Gendre.


Aktuelles / Arbeiten / Biografie / Bibliografie / Links / Kontakt