Montag, 2009

Zweikanal - Synchronerzählung, 16 mm auf HD, Ton, 3:43 min. Schauspieler: Christoph Luser, Kathrin Anna Stahl, Hanna Schmidt.

Das parallele Gespräch zwischen Vater und Tochter auf der einen Leinwand und zwischen Mann und Frau auf der anderen offenbart den schillernden Charakter familiärer Emotionen: zärtlich und bedrohlich, voll kindlicher Naivität, Erwartung oder Abneigung. Die Familie heute, nach politischer Vorstellung die Keimzelle der Gesellschaft, in einem Spiegellabyrinth.

Text und Inszenierung beziehen sich auf die Szene „Montag“ in dem Film The Shining (1980) von Stanley Kubrick.


Ausstellungen / Arbeiten / Biografie / Publikationen / Links / Kontakt