Der 8. Tag, 2018

 

Zweikanal - Synchronerzählung, HD, Ton, 16:00 min.

Schauspieler: Christoph Luser, Thomas Loibl, Cornelius Schwalm.

 

Das Setting mit abstrakten blauen und roten Hintergrund gibt der Installation „Der 8. Tag“, dem Epilog zu den „7 Tagen“, eine irreale Wirkung. Im Jenseits wiedererweckt zweifelt der Protagonist an seiner neuen Umgebung. Wo befindet er sich, im Inferno oder im Paradies? Und wer sitzt ihm gegenüber: Gott oder der Teufel? Beide Möglichkeiten erweisen sich gleichzeitig als zunehmend irritierend. Die mangelnde metaphysische und moralische Einordnung bilden die Grundstimmung der Synchronerzählung. 

 

Der Dialog nimmt Gesprächsfragmente aus “Angel Heart“ von Alan Parker und „Im Auftrag des Teufels“ von Taylor Hackford auf.

 


Ausstellungen / Arbeiten / Biografie / Publikationen / Links / Kontakt